Offene Diskussionsveranstaltung mit Jürgen Kuhlmann, Johann Wimberg und Lukas Reinken 

Der CDU-Ortsverband Friesoythe lädt alle interessierten Friesoyther zu seiner nächsten Ideenwerkstatt zum Thema „Gefühlte vs. tatsächliche Sicherheit – Wie ist die Situation in Friesoythe und im Landkreis Cloppenburg?“ ein. Diese findet am Donnerstag, 21.04.2022 ab 20 Uhr im Hotel Landhaus Pollmeyer statt. Zu Beginn steht ein Impulsvortrag von Jürgen Kuhlmann, Leiter des Friesoyther Polizeikommisariats, auf der Agenda. Anschließend wird es eine Diskussionsrunde mit Kuhlmann, Landrat Johann Wimberg (angefragt) und CDU-Landtagskandidat Lukas Reinken geben.

„Letzte Woche wurde die polizeiliche Kriminalstatistik 2021 vorgestellt. Danach befindet sich die Kriminalität in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 1993. Rund 5 Mio. Straftaten wurden 2021 deutschlandweit registriert – fast 5% weniger als noch 2020. Besonders stark ging zuletzt die Zahl der Wohnungseinbrüche zurück und der Anteil der aufgeklärten Straftaten war noch nie höher. Gleichzeitig liest man immer wieder von einem zunehmenden Unsicherheitsgefühl in der Bevölkerung. Wir möchten herausarbeiten, wie die Situation hier in Friesoythe und im Landkreis Cloppenburg ist“, erläutert CDU-Ortsverbandsvorsitzender Jann Christian Hegewald die Themenauswahl.

Daneben stehen zwei weitere Punkte auf der Agenda. Zum einen wird das vom CDU-Ortsverband initiierte Netzwerk Gesundheit Friesoythe vorgestellt. Zum anderen wird es Kurzberichte aus dem Stadtrat sowie Kreistag geben.

Der CDU-Ortsverband weist daraufhin, dass bei der Veranstaltung die am 21.04.2022 geltenden Corona-Vorgaben zu beachten sind.

Einladung_CDU-OV_Friesoythe_Ideenwerkstatt_Sicherheit_21.04.2022