Die Friesoyther Innenstadt braucht eine Belebungs-Offensive

Die anhaltende Corona-Pandemie mit weiter steigenden Inzidenzen führt im örtlichen Einzelhandel zu trüben Aussichten auf die kommenden Monate. Schon jetzt müssen sich die Geschäftsbetreiber gegen den Online-Wettbewerb behaupten und mit niedrigen Besucherzahlen zurechtkommen. Auch Veranstaltungen zugunsten der Kaufmannschaft sind derzeit aufgrund der Maßnahmen zum Gesundheitsschutz noch nicht absehbar.

verwahrloster Spielplatz

Siedlungsplätze auf ungenutzten Spielplätzen schaffen

Die CDU/FDP-Fraktion im Friesoyther Stadtrat hat einen Antrag gestellt, der die Umnutzung von Spielplätzen als Siedlungsplätze ermöglicht. Siedlungsplätze sind Orte der Begegnung inmitten von Nachbarschaften, die beispielsweise für Nachbarschaftstreffen oder dem Pflegen von Bräuchen und Traditionen dienen können.

Bildungswerk: CDU-Ortsverband fordert schnelle Unterstützung für Haus der Begegnung

Der CDU-Ortsverband Friesoythe fordert die Stadtverwaltung und Ratsfraktionen auf, das vom katholischen Bildungswerk benötigte Unterstützungsschreiben für die Beantragung von Fördergeldern schnellstmöglich auf den Weg zu bringen. Wie Fraktionsvorsitzender Lukas Reinken betonte, setzt sich auch die CDU-/FDP-Ratsfraktion mit Nachdruck dafür ein. Dies geht aus einer Mitteilung des CDU-Ortsverbandsvorsitzenden, Jann Christian Hegewald, hervor. Wie berichtet, will das […]

Medizinische Versorgung: CDU will parteiübergreifende Zusammenarbeit

Gesprächseinladung an Parteien im Friesoyther Rat ausgesprochen

CDU lädt Friesoyther Krankenhaus Geschäftsführung zum runden Tisch ein

Am Mittwoch den 6. Oktober fand am Abend unser runder Tisch zur Schließung der Geburtshilfe im Friesoyther Krankenhaus statt. Uns standen die Geschäftsführer Bernd Wessels und Nadine Krefeld sowie Gynäkologe Dr. Stephan Brieger Rede und Antwort.

CDU-Fraktion wählt Lukas Reinken zum Fraktionsvorsitzenden

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Friesoythe hat den Altenoyther Lukas Reinken zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. In einer ersten Sitzung der neugewählten Ratsmitglieder hat der 25-jährige von den 14 Ratsfrauen und Ratsherren das Vertrauen ausgesprochen bekommen. Mit Reinken, der seit 2019 auch Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes ist, wird damit ein neues Ratsmitglied die Fraktion führen.