Um für den Umgang mit sozialen Medien und Netzwerken in der Zukunft fit zu sein, wurden zunächst einige Mitglieder aus dem Vorstand geschult. Es wurde der Umgang und die Erstellung von Internetseiten erklärt. „So einfach geht das?“ war nur ein Kommentar der „Schüler“ . Mit wenigen Klicks sind dann auch kurze Berichte mit Bildern auf Instagram und Facebook erstellt. Das ist wichtig um in der Zukunft alle Wählerinnen und Wähler über das politische Geschehen im Ort schnell zu informieren.