Jann Christian Hegewald und Bernd Wichmann
Jann Christian Hegewald und Bernd Wichmann

29jähriger Ratskandidat übernimmt Vorsitz von Matthias Wallschlag.

Der CDUOrtsverband Friesoythe hat einen neuen Vorstand. Auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag wählten die Anwesenden, im Beisein von Landrat Johann Wimberg und Bürgermeisterkandidat Bernd Wichmann, den 29jährigen zweifachen Familienvater Jann Christian Hegewald einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Er folgt damit auf Matthias Wallschlag, der nach zwei Jahren aus privaten Gründen nicht noch einmal antrat und stattdesssen als stellvertretender Vorsitzender und Mitgliederbeauftrager weitermacht. Ebenfalls zum stellvertretenden Vorsitzenden sowie zum Schriftführer wurde Thomas Schmidt gewählt. Komplettiert wird der Vorstand von 15 Beisitzerinnen und Beisitzern.

Neben den Wahlen stand die Versammlung ganz im Zeichen der Kommunalwahl. „Wir haben einen Landrat, der bewiesen hat, dass er es kann. Wir haben einen Bürgermeisterkandidaten, von dem wir wissen, dass er es besser kann. Wir haben ein KandidatenTeam, das geschlossen auftritt und ein zukunftsorientiertes Programm mit den besseren Ideen“, schwor Hegewald die Mitglieder in seiner Vorstellung auf den bevorstehenden Wahlkampf ein. Damit werden wir die Friesoytherinnen und Friesoyther überzeugen. Wer eine Politik will, die Fortschritt statt Stillstand bedeutet, die gestaltet statt verwaltet und die sich an alle Bürgerinnen und Bürger gleichermaßen richtet, muss am 12. September die CDU wählen“, so der neue Ortsvorsitzende weiter.

Gemeinsam mit dem neuen Vorstand möchte er die Arbeit des Ortsverbandes modernisieren. „Wir sind die Mitmachpartei für alle Friesoytherinnen und Friesoyther. Damit dies wieder stärker wahrund angenommen wird, müssen wir uns anders aufstellen“, erklärte Hegewald. Statt Vorstandssitzungen in Hinterzimmern werde es daher zukünftig öffentliche Ideenwerkstätten geben. „Zwölf Monate, zwölf Themen. Friesoythe spricht, die CDU hört zu. Je nach Thema werden wir dazu die entsprechenden Vereine und Interessengruppen sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Gedankenaustausch einladen. Daraus soll am Ende ein umfangreicher, aber vor allem von allen Friesoytherinnen und Friesoythern mitgestalteter Ideenkatalog für unser gemeinsames Friesoythe von morgen entstehen“, fasste Hegewald das Konzept zusammen. Darüber hinaus werde die CDU mindestens einmal im Monat einen Infostand veranstalten und mehrere Aktionen pro Jahr durchführen. Begonnen werde damit spätestens nach der Kommunalwahl.

Mit Blick auf den Bürgermeisterwahlkampf stand Bernd Wichmann den Mitgliederinnen und Mitgliedern Rede und Antwort. Er berichtete von bisherigen und zukünftigen Aktionen und kündigte einen intensiven, aber fairen und sachlichen Wahlkampf an. Landrat Johann Wimberg berichtete in seinem Grußwort von der CoronaSituation im Kreis. Er appellierte an alle Anwesenden, im Familien, Freundesund Bekanntenkreis weiterhin für das Impfen zu werben und jetzt nicht nachlässig zu werden.

 

Der neugewählte Vorstand des CDUOrtsverbandes Friesoythe:

Vorsitzender: Jann Christian Hegewald

Stv. Vorsitzende: Matthias Wallschlag und Thomas Schmidt

Schriftführer: Thomas Schmidt

Mitgliederbeauftragter: Matthias Wallschlag

Beisitzer: Jonas Bickschlag, Frank Böckmann, Rasmus Braun, Dr. Darvin Decker, HermannJosef Jöring, Michael Knelangen, Jens Kotte, Dr. Matthias Lamping, Henning Leutloff, Hedwig Nienaber, Nina Pancratz, Dr. Thorsten Pancratz, JanGert Roter, Christian Timme, Bernd Wichmann