Virtuelle Diskussion am 26. September offen für jedermann

Der CDU-Kreisverband Cloppenburg und der CDU-Ortsverband Friesoythe laden zu einer virtuellen Ideenwerkstatt zum Thema „Explodierende Preise, steigende Zinsen – Wie teuer wird die Zukunft“ ein. Als Referenten konnten die CDU-Verbände Ex-Bundesbank-Vorstand Prof. Dr. Andreas Dombret gewinnen. Die Ideenwerkstatt beginnt um 19 Uhr und endet um 20:30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist unter folgendem Zugangslink möglich:

https://tinyurl.com/2pgm52sc

„Angesichts der höchsten Inflation seit Einführung des Euro als Buchgeld 1999, explodierender Gas- und Strompreise, gleichzeitig steigender Zinsen und einer – mit Blick auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine – ungewissen Zukunft muss die Politik schnellstmöglich wirksame Maßnahmen auf den Weg bringen. Welche das sein können, wollen wir mit Professor Dombret sowie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren. Dazu laden wir alle Mitglieder und Interessierten herzlich ein“, so CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordnete Christoph Eilers und der Friesoyther CDU-Ortsverbandsvorsitzende Jann Christian Hegewald.

Prof. Dr. Andreas Dombret

Prof. Dr. Andreas Dombret

 

Zur Person von Prof. Dr. Andreas Dombret: Prof. Dr. Andreas R. Dombret ist ein ausgewiesener Experte in der internationalen Banken- und Finanzwelt. Nach seinem Studium begann er seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Bank. In der Folge übernahm Prof. Dombret verschiedene Positionen bei renommierten Finanzinstituten, bevor er von 2010 bis 2018 Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank war. In dieser Funktion war Prof. Dombret u. a. für die Bankenaufsicht, die Finanzmärkte und die Finanzstabilität zuständig. Nach seinem Ausscheiden bei der Bundesbank ist er als international gefragter Berater im Finanzbereich tätig.