CDU Altenoythe-Edewechterdamm dankt Bernd Hardenberg nach 30 Jahren als Vorsitzender.

Auf der Mitgliederversammlung der CDU Altenoythe-Edewechterdamm hat Bernd Hardenberg nach 30 Jahren als Vorsitzender sein Amt zur Verfügung gestellt, um den Weg frei zu machen für ein neues Team im Ortsverband. Der Stadtverbandsvorsitzende Lukas Reinken, selbst Altenoyther, bedankte sich für die vielen Stunden erfolgreiche Arbeit, die Hardenberg für die CDU geleistet hat, in der Partei, im Stadtrat und im Kreistag. Lukas Reinken freut sich zudem, dass Hardenberg dem Vorstand weiter beratend mit seiner Erfahrung als Beisitzer treu bleiben wird.

Als Nachfolger wird Heinrich Lücking das Ruder des Ortsverbandes übernehmen. Der Familienvater, der in vielen Altenoyther Vereinen aktiv mitarbeitet, wird den Verband auf die Kommunalwahlen vorbereiten und möchte insbesondere die Einbindung aller Mitglieder vorantreiben, beispielsweise über eine gemeinsame Whatsapp- und Mailgruppe, um noch schneller alle erreichen zu können. Ihm zur Seite steht Achim Pleis aus Edewechterdamm, der erneut zum Stellvertreter gewählt wurde. Auf Alfons von Garrel, der zusammen mit Hardenberg ebenfalls seit 1990 als Schriftführer im Vorstand gewirkt hatte, folgte Gerade Elsen-Dieckmann als Schriftführerin und Mitgliederbeauftragte. Sie möchte insbesondere die Mitgliedergewinnung im Team vorantreiben. Als Beisitzer werden dem neuen Vorstand angehören: Janek Elsen, Marianne von Garrel, Alfons von Garrel, Bernd Hardenberg, Stefan Lengert, Heinrich Witte und Wilma Kruse.