Die Impfungen gegen das Coronavirus sind angelaufen. Damit auch Menschen, die Schwierigkeiten haben, zum Impfzentrum zu gelangen, ihre Impftermine wahrnehmen können, bietet die CDU Friesoythe nun einen kostenlosen Fahrdienst an.

„Wir möchten damit vor allem älteren Menschen und jenen ohne ein eigenes Auto eine Möglichkeit geben, zu ihrer Impfung zu kommen. Jede wahrgenommene Impfung gegen das Coronavirus bringt uns ein Stück weiter zur Normalität“, sagt der Stadtverbandsvorsitzende Lukas Reinken.

Die Fahrdienste werden ehrenamtlich von Mitgliedern der CDU durchgeführt. Während der Fahrten müssen die Fahrgäste eine FFP2-Schutzmaske tragen, die im Notfall auch durch die Partei bereitgestellt wird. Weiterer Schutz wird zudem durch die gründliche Reinigung der Fahrzeuge nach jeder Fahrt geboten. Reinken dazu: „Der Schutz der Fahrgäste ist uns natürlich sehr wichtig. Wir werden uns bei unserem Service an alle geltenden Personenbeschränkungen und Hygienevorgaben halten.“

Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet, die den Fahrdienst in Anspruch nehmen möchten, können sich per E-Mail unter info@cdu-friesoythe.de oder telefonisch bei Lukas Reinken melden (+49 (0) 1522 – 454 947 8).