Kinder schwimmen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die CDU/FDP Fraktion beantragt eine „Seepferdchen-Aktion“ für das Aquaferrum zu initiieren im Hinblick und als Vorbereitung für den kommenden Sommer. Derzeit ist das Schwimmbad noch geschlossen, aber eine (reduzierte) Öffnung rückt mit einer Entschärfung der Lage hoffentlich bald näher.

Wir sehen einen Aufholbedarf an Schwimmunterricht für Nichtschwimmer, zudem sind aus unserer Sicht Auffrischungskurse für die Kleinen und ggf. Großen nach so einer langen schwimmfreien Zeit notwendig. Die CDU/FDP Fraktion beantragt daher den aufgestauten Bedarf an Schwimmkursen für Nichtschwimmer vorranging auf den öffnenden Schwimmbadbetrieb abzustimmen und eine „Seepferdchen-Aktion“ zu starten.

Uns ist bekannt, dass die Schwimmkurse auch schon unter regulären Bedingungen überbucht sind und es wird daher u.a. an den personellen Möglichkeiten liegen, ein ausgedehntes Angebot zu ermöglichen. Um diese Hürde zu überwinden würden wir uns über alle freiwilligen oder ehrenamtlichen Schwimmangebote von Lehrern oder Vereinen freuen.

Durch die Corona-Pandemie war bereits im letzten Sommer nur ein reduzierter Einlass in den Schwimmbädern möglich und es wurde vermehrt auf Badeseen ausgewichen. Bis zum Sommer wollen wir ein maximales Angebot an Schwimmunterricht und Auffrischungskursen anbieten können. Dafür sollen andere Hallenzeiten zurückstehen.

Mit freundlichen Grüßen

pastedGraphic.png

Karl-Heinz Krone

Fraktionsvorsitzender